Artikel-Schlagworte: „Christian Gross“

Trainerwechsel im Oktober 2010

  • Der FC Carl Zeiss Jena (Dritte Liga) hat seinen Cheftrainer Jürgen Raab  entlassen. Die Nachfolge tritt Wolfgang Frank an.
  • Der Letzte der ersten Bundesliga, VfB Stuttgart, hat Trainer Christian Gross beurlaubt.
  • Genclerbirligi Ankara, zur Zeit dreizehnter der ersten türkischen Liga, und Thomas Doll haben sich einvernehmlich getrennt.
  • Zvonimir Soldo wurde von seinen Aufgaben als Cheftrainer des 1. FC Köln entbunden.
  • Der abstiegbedrohte Zweitligist Karlsruher SC trennt sich von seinem Trainer Markus Schupp.

Trainerwechsel im Dezember 2009

  • Markus Babbel hat den VfB Stuttgart erst in die Champions League und dann in den Keller der Fußball-Bundesliga geführt. Darum muss er seinen Trainerjob an den Schweizer Christian Gross übergeben.
  • Auf dem Relegationsplatz der zweiten Liga entlässt der TuS Koblenz seinen Trainer Uwe Rapolder. Petrik Sander soll es besser machen.
  • Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat sich von seinem Trainer Benno Möhlmann getrennt und setzt auf Mike Büskens.
  • Der 1. FC Nürnberg kämpft gegen den Abstieg in die zweite Bundesliga – seit dem 21. Dezember aber ohne Michael Oenning. Dieter Hecking wird als Nachfolger engagiert.
  • Henning Bürger, zuvor Trainer von Carl Zeiss Jena, wird Co-Trainer beim FC Ingolstadt.